ÜBER UNS

In einer klaren Nacht bei Feuer und Sternenhimmel wurde nach einer angeregten Diskussion die Idee geboren, unsere fliegerischen Fähigkeiten für humanitäre Zwecke zu nutzen. Das Projekt HPI nahm erste Gestalt an. Nach Gesprächen mit Freunden, interessierten Schweizer Piloten und deren Familien wuchs die Idee zu einem Projekt, welches bereits in der Anfangszeit auf sehr grosses Echo stiess. 

 

 VISION

HPI sieht sich als Organisation, die Einsätze in humanitären, sozialen und ökologischen Bereichen plant und mit einem eigenen Flugzeug durchführt. Mit flachen Hierarchien, kurzen Dienstwegen und der Möglichkeit, auf einen ausgewachsenen Pilotenpool zurückgreifen zu können, soll mittel- bis langfristig ein grosses Mass an Flexibilität erreicht werden. Dies ermöglicht eine Durchführung von Einsätzen mit möglichst kurzen Vorlaufzeiten, was je nach Krisen- oder Bedarfsfall ein grosser Vorteil ist. 

 

    UNSER TEAM

 

 

Fabio Zgraggen
Stiftungsratspräsident / Pilot

Sam Hochstrasser
Stiftungsgründer / Spotter
 

 

 

Florian Gmünder
Technischerleiter / Pilot

Walter Frei
Chefpilot
 
 

Iwan Conrad
Koordination

Romano Zgraggen
Koordination
 

 

 

Jan Fässler
Fundraising

Guido Koller
Fundraising / Berater
 

 

 

 

Mario Pavlik
Kommunikation

Adrian Graf
Finanzen